E-Mail  info@itforum.de   Telefon  0621 595 705 00    » mehr
27
OKT
2017

LU.DIGITAL: 2. Frauenwirtschaftstag

Comments : Off

27. OKTOBER 2017, 10–16:30 UHR // ERNST-BLOCH-ZENTRUM, WALZMÜHLSTR. 63, LUDWIGSHAFEN

2. FRAUENWIRTSCHAFTSTAG LUDWIGSHAFEN // DIGITALER WANDEL – NEUE CHANCEN FÜR FRAUEN?

Wie kein anderes Phänomen unserer Zeit stellt der digitale Wandel Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen und bietet gleichzeitig ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten – besonders für Frauen. Die Art, wie wir künftig arbeiten, verändert unser Zusammenleben grundlegend. Es entstehen neue Arbeitsfelder und Karrierechancen. Durch neue Kommunikationstechnologien und mehr Flexibilität kann Arbeit zeitlich und räumlich besser an persönliche Lebensentwürfe angepasst werden.

Mit dem zweiten Frauenwirtschaftstag „Digitaler Wandel – neue Chancen für Frauen?“ möchten wir Herausforderungen und Entwicklungstrends, die der digitale Wandel mit sich bringt, diskutieren und Chancen für eine gendergerechte Gestaltung der Arbeitswelt beleuchten.

Für die Teilnahme an der ganztägigen Veranstaltung wird ein Tagungsbeitrag von 35 Euro erhoben.

KEYNOTE: Die Schweizer Politikwissenschaftlerin und Journalistin Dr. phil. / Dipl. Coach
Regula Staempfli // my world is not pink spricht zu
„Medienwechsel: Was bedeutet die Digitalisierung für Recht, Arbeit und Politik?“

WORKSHOPS beleuchten mit Genderblick unterschiedliche Facetten der Digitalisierung:

I. WIE DIGITALE TECHNOLOGIEN DIE ARBEITSWELT REVOLUTIONIEREN
Was wird technisch möglich sein? Was bedeutet das für die gendergerechte Gesellschaft und den Stellenwert von Arbeit? Ist alles technisch Mögliche auch wünschenswert?

Impulsvortrag: Dipl. soz. Delia Schröder, MBA // Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Kaiserslautern
Moderation: Welf Schröter // Leiter des Forum Soziale Technikgestaltung

II. ARBEITSKULTUR UND -ORGANISATION IN DER DIGITALEN WELT
Welche Formen von Organisation und Führung braucht die digitale Arbeitswelt? Welche Arbeitskultur ist funktional UND lebensgerecht?

Impulsvortrag: Dr. Sarah Ulmschneider-Renner // BASF, Head of Leadership and Team Development
Moderation: Sunita Mitter // Unternehmerin, Vorstand IT Forum Rhein-Neckar
III. KOMPETENZEN FÜR DIE DIGITALE ZUKUNFT
Welche Kompetenzen braucht die digitale Arbeitswelt? Welche Rolle spielt „das Menschliche“ in der Technik? Können „typisch weibliche“ Kompetenzen punkten?

Impulsvortrag: Beatrix Schnitzius // Vorsitzende der GF der Agentur für Arbeit Ludwigshafen
Moderation: Dr. Hildegard Flach // Business and Professional Women Mannheim-Ludwigshafen e.V.

IV. CARE ÖKONOMIE – GESELLSCHAFT NEU DENKEN
Welchen Wert hat welche Art von Arbeit? Wie wird Arbeit „gerecht“ entlohnt? Welche Arbeit machen Männer, welche Frauen? Welche Machtstrukturen gehen mit dieser Arbeitsverteilung einher?

Impulsvortrag: Dr. Tove Soiland // Historikerin
Moderation: Dr. Isis Ksiensik // Netzwerk FrauenMitPlan
Während der verschiedenen Pausen werden Sie verköstigt und haben Gelegenheit zum Austausch. Nach dem Mittagessen präsentieren das Kabarett „Damenwahl“  frauenpolitischen Spitzen zum Schmunzeln: www – wenn weiber wirtschaften und werden. Eine Weinprobe zum Ende der Veranstaltung -sachkundig geführt von Vinissima – Frauen & Wein e.V., dem Netzwerk von Frauen aus der Weinbranche – rundet die Konferenz ab.

ANMELDEMODALITÄTEN:

Teilnahmebeitrag: 35,– EUR. In der Gebühr enthalten: eine Tagungsmappe und die Verpflegung während der Veranstaltung.

Teilnahmebedingungen: Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung und eine Rechnung. Die aus der Rechnung ersichtliche Teilnahmegebühr
ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 20. Oktober wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,– EUR erhoben. Wird die Anmeldung nach diesem Termin ohne Nennung von Ersatzpersonen zurückgezogen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Datenschutzhinweis: Ihre im Rahmen der Registrierung/Anmeldung übermittelten Daten werden von uns zur Abwicklung der Veranstaltung genutzt. Sie erklären sich einverstanden, dass Ihr Name, die Position und das Unternehmen in einer Teilnahmeliste in der Tagungsmappe aufgeführt werden. Ihre Einwilligung hierfür können Sie jederzeit unter anmeldung@weg-ludwigshafen.de widerrufen.

Anmeldung!

Über den Autor